DEUTSCH | ENGLISH
Tiki: Tiki Islands / Cook Insel

Cook Island Kultur

Die Cook-Inseln ist geprägt von seinem polynesischen Erbe von europäischer Einfluss gemischt geformt. Eine Melange aus magischen mystischen Inseln in Legenden von Romantik und Piraterie, Eskapaden und verborgene Schätze gehüllt, haben alle die Traditionen und Gebräuche, die Cook-Inseln Leute geben ihre eigene Identität geformt.

Der Ruf der Trommel

Viele Geschichten von marodierenden Stämmen, romantische Liebschaften zwischen unglückseligen Clans, Seefahrt Abenteuer und kulturellen Auseinandersetzungen. Aber was definiert die Cook-Inseln von ihren Nachbarn ist der Ruf der Trommel. Als einige der besten - der wohl beste - Entertainer in den Pazifik, Cook Islanders durch diesen Ruf zu kommen ehrlich. Die Kunst, Können und Anmut ihres Tanzes und ihrer Trommeln nehmen Sie mit auf eine spirituelle Reise, wie jeder, der die traditionelle Ura erlebt hat, wird zu überprüfen. Basierend auf Legenden, die durch Körperbewegung und Musik beziehen, sie Geschichten von Liebe, Sehnsucht, Schmerz und Leidenschaft spiegeln ein kulturelles Erbe, die lebendig und schlugen stark ist.

Music of the Cook Islands

Der Ruf der Trommel am lautesten in der Cook-Inseln-das rhythmische Stampfen der eine Tätowierung auf ausgehöhlten Baumstämmen ist ein Talent, von Kindheit an beigebracht. Musik ist ein Teil des Lebens, von den Gesängen und Liedern der Kaparima, hörte Lieder harmonisch Echo in der heiligt der Kirchen, von den Chören am Sonntag auf den String Bands und deren Kombinationen von elektronischen und traditionellen Ukulelen aus Kokosnussschalen, die pulsieren gemacht aus den Clubs überall in diesem Teil der Cook Islands.

Zahlreiche Festivals das ganze Jahr spiegeln dieses Talent. Es gibt viele Wettbewerbe jährlich, wo der Kampfgeist zwischen den einzelnen Inseln in den Vordergrund tritt statt. Regelmäßige internationale Auszeichnungen sind ein Beweis für diese phänomenale Talent.

Kunst und Kunsthandwerk

Dann gibt es die Kunst und Handwerk. Er gilt als einige der besten Künstler und Schnitzer in den Pazifik, es ist die dekorative Holzschnitzereien, Tattoos und Tapa Designs, die eine unverwechselbare Cook Islands touch haben. Die Missionare als Tätowierung zu sein in der Mitte der 1800er ein Tabu, aber glücklicherweise überlebt und wird re-emerging in guter Tradition. Designs und Motive sind aus Tradition und alten Überlieferungen abgeleitet und mit Stolz getragen, als Symbol für seinen traditionellen Erbe.

Holzschnitzerei verehrt wird. Die Tangaroa ist das Symbol der Cook-Inseln und ein beliebtes Thema. Viele wunderbare Beispiele sind in den Museen zusammen mit anderen Replik Holzschnitzereien wie riesige ausgehöhlten Schalen, Storyboards und Keulen sowie die unvermeidliche Speere und Angelhaken gefunden. Nach Folklore, geschnitzten alten Inselbewohner den Polen ihre Hütten, ihre Kanus und natürlich ihre Waffen. Die verwendeten Muster sind ziemlich die gleichen wie die für Tätowierungen, Tapa-und Anzeigeelemente Familie Symbole.

Weaving, insbesondere von Körben, ist ein traditioneller Bestandteil des Lebens. Pandanus oder kikau und Kokosfaser, sind die am häufigsten verwendeten Materialien. Aber rito ist wohl der begehrteste. Baskets waren für alles, was von der Erhebung Schalentiere, zum Angeln, Durchführung Kulturen und setzen in der umu in den alten Tagen verwendet. Dann gab es natürlich Sandalen, Fischernetze, Seile und Aal Fallen aus Sinnet - ein weiterer Teil der Kokospalme. Dächer aus rauara waren die Norm, ersetzt später kikau es. Die Hüte, Fans und Matten aus beiden Pandanus und rito sind wahre Schätze der Cook Islands.

Viele der Handwerkskunst haben ihre eigene Geschichte. Die Schale und Samen Hut Bands aus Mangaia zum Beispiel, während die fein gewebten Pandanus-Matten aus Pukapuka für ihre komplizierte und empfindliche Oberfläche bekannt sind. Die rito Hut - von vielen Besuchern gewünscht - ist auch ein wichtiger Teil eines jeden Cook Island Frau Kleiderschrank. Tivaevae, vor allem aus Atiu, sind eng Tagesdecken zeigen eine einzigartige Form von Patchwork gemacht.

Malerei, eine legendäre Insel Kunstform, ist weit verbreitet und beliebt. Mit einem entspannten Lebensstil, ist die Cook-Inseln eine Oase der Inspiration für Künstler. Hochgeschätzten Werke, inspiriert von traditionellen Stil der Insel Elemente, sondern mit der zeitgenössischen Kreativität, sind in Form von Ölen, Porträts Skizzen und Aquarelle gefunden.

Ebenfalls wertvoll sind die Hand gedruckt Designs tonangebend, und mu-mus von geschnitzten Holztafeln Darstellung traditionellen Mustern abgeleitet, zusammen mit Flora und Fauna und das Leben im Meer, die so typisch für die Inseln. In natürlichen Farbstoffen, ist diese einzigartige Form des Druckens eine Boutique Handwerk gewinnen Bewunderung weltweit.

Polynesischen Identität ist überall in der Cook-Inseln gefunden - in Museen und Galerien, in restaurierten Stätten und in den Alltag. Ein wahres Zeichen der angeborenen künstlerischen Geist in den Körper eines jeden Koch Islander enthalten.

by SV

More about the Cook Islands here...http://www.cookislands.travel/